Unsere Kompetenz im Datenschutzrecht

Ab 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung der EU zwingend anzuwenden. Kaum ein Unternehmen kann sich dem verschließen, wenn es nicht beträchtliche Sanktionen riskieren möchte.

Wir unterstützen Sie Schritt für Schritt bei der Umsetzung der Anforderungen, u.a.:

  • Erstellung eines Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten
  • Check der technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOMs)
  • Verpflichtung der Mitarbeiter auf das Datengeheimnis
  • Schulung von Mitarbeitern
  • Prozess für die Wahrnehmung von Betroffenenrechten
  • Prozess für die Meldung von Datenschutzverstößen
  • Vereinbarung über die Auftragsverarbeitung
  • Formulierung von Einwilligungen
  • Erfüllung von Informationspflichten
  • Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Übermittlung von Daten ins Ausland

Ihr Ansprechpartner im Datenschutzrecht